Content Banner

Fakten

Anzeige endet

03.10.2017

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email
per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Zeugnissen

Kontakt

Institut für Solarenergieforschung GmbH
Am Ohrberg 1
31860 Emmerthal

Einsatzort:

Hameln

Bei Rückfragen

Mareike Weiner
05151/999-100

Link zur Homepage


Visits

1142

Abschlussarbeit - Architektur, Bauingenieurwesen

03.09.2017
Institut für Solarenergieforschung GmbH - Hameln
Architektur, Bauingenieurwesen

Aufgaben

Hintergrund
Photovoltaik(PV)-Module haben mittlerweile Einzug in das alltägliche Leben gefunden. Die häufigste Installationsform ist jedoch immer noch die sogenannte Aufdachintegration, bei der die PV-Module auf die äußere Dachhülle gesetzt werden. Eine Integration in die Gebäudehülle oder insbesondere in die Fassade ist eher eine Ausnahme oder Prestigeobjekten vorbehalten. Neben aufwändigen Normprüfungen, die ein Gebäudeintegriertes PV-Modul durchlaufen muss und hohen dadurch resultierenden Kosten, ist häufig das Erscheinungsbild der Module ein Grund, warum ein PV-Modul keinen Eingang in die Gebäudehülle findet.

Aufgaben
Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit evaluieren Sie alle am Markt verfügbaren Einfärbungsmöglichkeiten für PV-Module hinsichtlich Aussehen, Aufwand in der Zertifizierung, Zuverlässigkeit, Wirkungsgrad der Module, Flexibilität in der Farbgestaltung, Modulgröße und der Kosten. Einige der Optionen setzten Sie im Labor eigenhändig um und bewerten diese nach objektiven Methoden.

Qualifikation

- Selbständige, strukturierte Arbeitsweise und Motivation zur Einarbeitung in neue Themengebiete
- Sehr gute Studienleistungen
- Freude am experimentellen und theoretischen Arbeiten
- Bereitschaft zu konstruktiver Mitarbeit in unserer engagierten Arbeitsgruppe

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: ab sofort
Dauer: gem. Studienordnung
Vergütung: vergütet
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind photovoltaische und solarthermische Energieumwandlung. Das ISFH gehört zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen im Bereich Siliziumphotovoltaik.

Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften, Unterricht a. n. g., Erbringung von anderen wirtschaftlichen Dienstleistungen, Technische, physikalische und chemische Untersuchung, Ingenieurbüros für technische Fachplanung und Industriedesign

Logo von Berufsstart