Content Banner

Fakten

Anzeige endet

08.09.2017

Anstellungsart

Teilzeit / 30 Std.

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Lichtbild
mit Zeugnissen

Kontakt

Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstraße 138
26129 Oldenburg

Einsatzort:

Oldenburg

Bei Rückfragen

Uta Rißmann
+49-441-798 4022

Link zur Homepage


Visits

245

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Entrepreneurship

08.07.2017
Universität Oldenburg - Oldenburg
Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft allgemein

Aufgaben

An der Universität Oldenburg ist im Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Fakultät II an der Professur Entrepreneurship eine Stelle als
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
(Entgeltgruppe 13 TV-L mit 75 der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit)
zu besetzen. Beginn ab 1. November 2017, Befristung auf 3 Jahre.

Das Aufgabenspektrum der Stelle umfasst folgende Bereiche:
• Durchführung von gründungsbezogener Forschung
• Akademische Begleitung von Spin-offs und Gründern
• Akquise und Betreuung von Praxispartnern und Drittmittelprojekten
• Durchführung und Gestaltung eines Exkursionsseminars
• Mitarbeit in der Lehre
• Organisations- und Verwaltungsaufgaben am Lehrstuhl

Qualifikation

• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) der Wirtschaftswissenschaften oder einer ähnlichen Disziplin mit überdurchschnittlich gutem Abschluss
• Interesse an Entrepreneurial Education
• Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten in den Forschungsbereichen Entrepreneurship und/oder Strategisches Management bzw. einem verwandten Fachbereich
• Fähigkeit zur Erarbeitung managementwissenschaftlicher Themen
• sicherer Umgang mit Praxispartnern und öffentlichen Institutionen
• selbständige Arbeitsweise und Organisationsvermögen
• Teamfähigkeit und Offenheit für neue Themen und Projekte
• hervorragende schriftliche und verbale Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch

Benefits

Wir bieten:
• eine Möglichkeit zur Promotion
• Mitarbeit in einem dynamischen Team
• interessante Kontakte in der Gründerszene
• spannende Forschungs- und Praxisprojekte
Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 01.11.2017
Dauer: 3 Jahre
Vergütung: TV-L-13
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Universitäten

Logo von Berufsstart